Konfliktcoaching (Mediation)

 

Haben Sie einen Konflikt mit jemandem, der Ihnen am Herzen liegt? Gibt es Ärger im Kollegium? Wünschen Sie sich wieder Harmonie in der Nachbarschaft? Sind Sie Geschwister, Freunde, Liebende und möchten Klärung? - Mediation ist vielleicht ein guter Weg.

 

Was ist Mediation?

Mediation (aus dem Lateinischen 'Vermittlung') ist ein strukturiertes, auf Freiwilligkeit beruhendes Verfahren, das der Beilegung eines Konfliktes dient. Mediation hat es schon immer gegeben;  es waren Geistliche oder Stammesoberhäupter, die zwischen verfeindeten Parteien vermittelten. Mediation wird heute gerne als außergerichtliches Format gewählt, da die Mediation die Konfliktparteien durch gewaltfreie Kommunikation (wieder) ins Gespräch bringt, Unterstützung bei der Entwicklung konstruktiver Gespräche leistet, die Ursache der Konflikte beleuchtet und Konfliktfähigkeit erst möglich macht. 

 

Durch Allparteilichkeit und Verschwiegenheit biete ich als Mediatorin den Konfliktparteien einen diskreten Rahmen und begleite sie systematisch im Lösungsprozess zu einer Vereinbarung, die den Bedürfnissen und Interessen beider Parteien entspricht.

 

Als Mediatorin moderiere ich ein konstruktives Gespräch zwischen den Konfliktparteien, beleuchte die unterschiedlichen Aspekte des Konflikts und ermögliche gemeinsames Verständnis. Die Mediation ist ein strategisches Instrument und kann selbst in schwerwiegenden Situationen zu einer einvernehmlichen Lösung führen. Oftmals genügen dafür nur wenige Mediationsgespräche.